Aktuelles

Aktuelle Situation Grippeimpfstoff

Der kassenübliche Grippeimpfstoff ist in Europa nicht mehr verfügbar. In Anbetracht der zu erwartenden zweiten Grippewelle ist eine Impfung aber auch jetzt noch zu empfehlen.

Wir haben kurzfristig noch kleine Mengen des Impfstoffs Fluarix von GSK aus Österreich/Schweiz bekommen. Dabei handelt es sich ebenfalls um einen tetravalenten Impfstoff (4-fach-Impfstoff).

Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland bezahlen diesen Impfstoff nicht, d.h. es handelt sich um eine Selbstzahlerleistung. Der Impfstoff kostet  23,- Euro.

Derzeit noch vorhandene Restmenge: 3

 

 

 

 

Grippeimpfung

Grippeimpfung - Grippeschutzimpfung

Der Grippe-Impfstoff (in diesem Jahr tetravalent, d.h. wirksam gegen 4 verschiedene Influenza-Stämme) ist jetzt ohne Voranmeldung verfügbar.

Die ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut empfiehlt die Influenza-Impfung für:

  • Alle Personen über 60 Jahre
  • Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung (z.B. medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit hohem Publikumsverkehr)
  • Patienten mit chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes mellitus, Asthma), immunabwehrgeschwächte Patienten

Eine Übersicht über die aktuelle Influenza-Verbreitung finden Sie hier beim Robert-Koch-Institut.

Weitere Informationen zur Grippe finden sich auch auf Onmeda.

 

Impfung gegen Lungenentzündung

Lungenentzündung wird häufig durch Pneumokokken ausgelöst.

Gegen Pneumokokken ist eine Impfung möglich.

Die ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut empfiehlt die Pneumokokken-Impfung für:

  • Alle Personen über 60 Jahre
  • Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung (z.B. medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit hohem Publikumsverkehr)
  • Patienten mit chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes mellitus, Asthma), immunabwehrgeschwächte Patienten
  • Patienten nach Entfernung der Milz

Die Impfung wird einmalig durchgeführt.

Eine gleichzeitige Impfung gegen Pneumokokken und Grippe (Influenza) wird empfohlen.

Der Impfstoff ist in der Praxis vorrätig.